JERSEYOST.CH

 

 

Ausstellungen

 

Startseite

Terminkalender

Verein

vergangene Anlässe

Marktplatz

Zuchtwerte

Presse

Links

 

Jersey

Züchtergruppe Ostschweiz

Lindenstr.86

9000 St.Gallen

E-Mail : jerseyost@gmx.ch

  

 

 

 

Swiss Expo 2012

38 Jersey in Lausanne

Die Rangierung der Jerseyabteilungen an der Swiss Expo 2012 in Lausanne fand am Donnerstag, 12. Januar im Beisein von vielen Zuschauern statt. Der Richter Donald Dubois aus Canada lobte die Qualität der aufgeführten Tiere, wie auch die professionelle Präsentation der Vorführer.

Kat. 6: 1. DJ Look Danae, Earl Hyson-Voillot, Arrou (Frankreich); 2. Avonlea Kendra, Rinderzuchtbetrieb Uhrig GbR, Sulzbach (Deutschland); 3. Palavill Legacy Flame, Leon Villoz, Sorens.

Donald Dubois kürte die 3-jährige DJ Look Danae von Earl Hyson-Voillot aus Arrou in Frankreich zur Championne und zur Euter-Championne. Reserve-Championne und Reserve-Euter-Championne wurde die 4 Monate ältere Signature-Tochter Avonlea Kendra vom Rinderzuchtbetrieb Uhrig aus Sulzbach in Deutschland. Die 4-jährige Bül-R Senior Emeraude von Raymond Bühler aus Courtelary im Berner Jura sicherte sich den Titel Mention Honorable. Die Abteilung der 2-jährigen Kühe gewann die Iatola-Tochter Eibonie von Earl Hyson-Voillot aus Arrou in Frankreich.

Noch vor den Kühen wurden die Jersey-Rinder in vier Abteilungen gerichtet. Rinder-Championne wurde die 15 Monate alte Herma Belmont Cocalyn von Véronique Monney aus Les Cullayes VD. Die 2-jährige Lévanchy Belmont Hybellule von Eric und François Jaquet aus Grandvillard FR wurde Reserve-Championne bei den Rindern. Den Titel Mention Honorable holte sich Ormonts-Jer Belmont Belgrade von Diane und Blaise Chablaix aus Le Sépey VD. Neben diesen drei Rindern gewann auch die Fantom-Tochter Fontana von Walter Betschart aus Hirzel ZH ihre Abteilung.

Eindrücklich war die vielfältige Abstammung der ausgestellten Tiere. Die gezeigten 21 Rinder und 17 Kühe stammen von 22 verschiedenen Stieren ab. Belmont mit fünf und Legacy mit vier Töchtern waren am häufigsten vertreten. Alle anderen hatten höchstens drei Töchter an der Swiss Expo 2012. Belmont ist ein Centurio-Sohn aus den USA und hat mit den fünf anwesenden Tieren drei Rinderabteilungen, sowie den Championne, Vize-Championne und den Titel Mention Honorable gewonnen. Dieser Stier wird von Altagenetics angeboten und weist sehr hohe Zuchtwerte in den Exterieur-Merkmalen aus, hat aber leider einen negativen Zuchtwert kg Milch. Der Vater der Championne-Kuh Danae ist der im Jahr 2000 geborene Stier DJ Look aus Dänemark. Es ist ein Lemvig-Sohn, der gemäss den aktuellen Zuchtwerten kleine Kühe mit durchschnittlichen Milchleistungen und sehr gute Euter hervorbringt.

Die 25 Aussteller haben die Tiere sehr gut vorbereitet, so dass es ein Vergnügen war, bei der Präsentation dabei zu sein. Die Swiss Expo in Lausanne ist ein idealer Treffpunkt für Tierzüchter, welche Erfahrungen und Neuigkeiten mit der ganzen Tierzuchtbranche austauschen wollen.

 

   Rangliste